Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

WebTalk-Reihe

Wenn wir das Klima schützen, wertvolle Ressourcen schonen, die Artenvielfalt erhalten, angemessen mit unseren Mitgeschöpfen umgehen und alle Menschen gut und gesund ernähren wollen, brauchen wir eine Agrar- und Ernährungswende. Positiv formuliert: Wir können Lebensmittel so produzieren, dass sie dem Leben dienen und wir die ökologischen Belastungsgrenzen unseres Planeten nicht weiter verletzen.

Die Reihe wird am Donnerstag, 7. Oktober, mit Nicole Podlinski, Bundesvorsitzende der Kath. Landvolkbewegung, fortgesetzt. Ihr Thema: die Landwirtschaft, die Ernährungssicherheit schafft und von großer ökonomischer, sozialer und kultureller Bedeutung ist. Sie stellt die Frage, die mit Blick auf die ökologischen Folgen für Umwelt, Biodiversität und Klima immer dringlicher wird: Welche Landwirtschaft wollen wir? Welche Landwirtschaft sichert gute Ernährung, ist zugleich ökologisch verträglich und sozial gerecht (auch in globaler Perspektive)? Welche politischen Rahmenbedingungen braucht es – und nicht zuletzt: Was brauchen die in der Landwirtschaft Beschäftigten, um ihre unverzichtbare Arbeit gut und mit einem angemessenen Einkommen leisten zu können?

Moderation: Dr. Thomas Steinforth, Referent für Sozial-Ökologische Transformation, HPH

Kostenbeitrag: frei
Anmeldeschluss: jeweils einen Tag vor der Veranstaltung bis 16 Uhr.

Unterstützt durch die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

Nach oben