Wildbret – die ökologische Alternative zur Massentierhaltung?!

Volkshochschule Ludwigshafen Bürgerhof, Ludwigshafen am Rhein, Rheinland-Pfalz

Fleisch vom Rehwild, Wildschwein, Muffelwild erfreut sich seit einigen Jahren wachsender Beliebtheit. Vielen erscheint regional erlegtes Wildbret als ökologisch vertretbare Alternative zum Fleisch aus Massenteilhaltung. Tierärztin Dr. Ursula Peitgen, selbst Jägerin, führt in ihrem Vortrag aus, wie Wildtiere waidgerecht erlegt und zerlegt werden, worauf es bei der Fleischbeschau und Verwertung ankommt und welche Unterschiede es

VHS Wissen Live: Klimawandel und Klimapolitik

Online Link folgt nach Anmeldung

Mittlerweile gibt es aufgrund der erdrückenden wissenschaftlichen Evidenz keinen Zweifel mehr: die Ursache des Klimawandels ist der Mensch. Wir sprechen vom Phänomen des anthropogenen Klimawandels. Noch ist die Zeit zum Handeln da, aber das Zeitfenster, das uns zur Verfügung steht, schließt sich. Nur ein von der gesamten Staatengemeinschaft getragenes globales Abkommen kann die Erderwärmung aufhalten.

Fair in den Tag – Frühstücken mit Fairtrade

Am 21. Mai wollen wir als Steuerungsgruppe der Stadt Ludwigshafen für die Kampagne „Fairtrade Town“ ein Faires Frühstück mit allen Interessierten einnehmen. Los geht es ab 10 Uhr im HackmuseumsgARTen. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck eröffnet die Aktion und schenkt fairen Kaffee aus. Jeder und jede ist herzlich eingeladen vorbeizukommen und den Tag in einer gemütlichen Atmosphäre

Für eine Welt ohne Hunger

hack-museumsgARTen Berliner Straße 23, Ludwigshafen

Spendenprojekt der Welthungerhilfe Wie können wir bewusster mit unseren Lebensmitteln umgehen? Die Veranstaltung mit Infoständen und Diskussionsrunden zu den Themen Foodsharing, Öko-landwirtschaft, Fairtrade organisiert von Vasantha Appadurai-Mehrfort und Gabriela Mewoekpor endet mit einem Konzert um 18 Uhr. Alle Spenden gehen direkt an das Projekt Nutrition Smart Villages: Gut Beraten - Besser Ernährt, welches in Nepal

Better World Market

Parkinsel Ludwigshafen

Die Initiative lokale Agenda 21 Ludwigshafen e. V. lädt zusammen mit Kultur Rhein Neckar e.V. zum BetterWorldMarket beim Inselsommer 2022 ein. An den Sonntagen 31. Juli 2022 und 7. August 2022 zwischen 12 und 16 Uhr zeigen viele Gruppen, Einrichtungen und Vereine aus Ludwigshafen und der Metropolregion Rhein-Neckar, wie jede*r mit ihrem/seinem Engagement dazu beitragen

Better World Market

Parkinsel Ludwigshafen

Die Initiative lokale Agenda 21 Ludwigshafen e. V. lädt zusammen mit Kultur Rhein Neckar e.V. zum BetterWorldMarket beim Inselsommer 2022 ein. An den Sonntagen 31. Juli 2022 und 7. August 2022 zwischen 12 und 16 Uhr zeigen viele Gruppen, Einrichtungen und Vereine aus Ludwigshafen und der Metropolregion Rhein-Neckar, wie jede*r mit ihrem/seinem Engagement dazu beitragen

The True Cost

LUcation ehemaliges Hallenbad Nord Erzberger Straße 12, Ludwigshafen

Ludwigshafen ist seit diesem Jahr Fairtrade-Stadt und beteiligt sich wieder im Sinne der Nachhaltigkeit aktiv mit interessanten Veranstaltungen an der bundesweiten fairen Woche vom 16. bis 30.09.2022 (www.faire-woche.de & www.faires-lu.de ). Auch die fünf Kommunalunternehmen WBL, ZAK, TWL, AWB und GML fühlen sich gemeinsam mit dem städtischen Bereich Umwelt und der ILA dem Schutz der Umwelt besonders verpflichtet.

Aktionsstand zu Nachhaltiger Mode – Faire Woche in LU

Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz, Ludwigshafen Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz, Ludwigshafen

Vom 16. bis 30. September findet die Faire Woche statt. Unter dem Motto "Fair steht dir - #fairhandeln für Menschenrechte weltweit" geht es um menschenwürdige Arbeitsbedingungen und nachhaltiges Wirtschaften in der Textil-Lieferkette. Immer mehr Menschen achten bei der Kleidung nicht nur auf ökologische, sondern auch auf soziale Kriterien. Der Faire Handel bietet dafür eine gute

Filmpremiere „Farben – so bunt wie die Natur“ mit Regisseurin Barbara Trottnow

Volkshochschule Ludwigshafen Bürgerhof, Ludwigshafen am Rhein, Rheinland-Pfalz

Farbstoffe aus der Natur, gewonnen aus Wurzeln, Blättern oder Läusen, überzeugen durch Vielfalt und Harmonie. Aber das Wissen darum droht verloren zu gehen. Wir haben uns daran gewöhnt, dass Textilien in jeder erdenklichen Farbschattierung angeboten werden. Um ihre Herstellung und die damit einher gehende Belastung der Umwelt kreisen unsere Gedanken eher selten. Die Chemie versteht

Kleidertauschparty

Volkshochschule Ludwigshafen Bürgerhof, Ludwigshafen am Rhein, Rheinland-Pfalz

Wegwerfen und neu kaufen war gestern - tausch dich glücklich! So geht's: Maximal 10 gut erhaltene Teile pro Person mitbringen Vor Ort sortieren Sie Ihre mitgebrachte Kleidung nach T-Shirts, Pullover, Hosen etc. Unsere Schilder helfen bei der Orientierung. Stöbern Sie nach Herzenslust und nehmen Sie so viel mit wie Ihnen gefällt. Alle übrig gebliebenen Kleidungsstücke

kostenlos
Nach oben